Diesen Sommer gehen wir zur Kirche anderswo


Nächster Gottesdienst bei uns am 24. August 2014 um 11 Uhr. Aber schau unter „Unser Sommer“, wo genau wir diesen Sommer zur Kirche gehen wollen.

Wer sind wir

 

Kirche fängt nicht mit uns an. Sie hört mit uns auch nicht auf. Wir stellen ganz demütig, aber in dieser Demut mit Selbstbewusstsein einen Teil der Kirche unseres Herrn Jesus Christus dar, nicht nur hier in Berlin, sondern sogar weltweit; nicht nur jetzt in unserer Zeit, sondern sogar über die Jahrhunderte hinweg.

Wir gehören zum diplomatischen Korps unseres Herrn, ob wir nun wollen oder nicht. Der Apostel Paulus hat es so ausgedrückt: „So sind wir nun Botschafter an Christi statt, denn Gott ermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi statt: Lasst euch versöhnen mit Gott!“ Wir streben danach, gute Botschafter zu sein.

 So kann es nicht anders sein, als dass unser erstes Anliegen es ist, das Evangelium von Jesus Christus so zu verkünden, dass es der Sprache und Kultur der Menschen um uns herum entspricht. Wir müssen aber das Evangelium verkündigen, da Glaube aus der Verkündigung entsteht. Würden wir das Evangelium von Jesus Christus, so wie es im Alten und Neuen Testament dargelegt ist, nicht mehr verkündigen, dann hätten wir als Gemeinde keine Daseinsberechtigung mehr.

Unser Anliegen wollen wir erreichen, indem wir das Folgende anstreben: auf die persönliche Umkehr Einzelner hinzuwirken, die Gesellschaft um uns herum mitzugestalten, an der sozialen Gerechtigkeit mitzuwirken und zur kulturellen Belebung beizutragen.

Aktuell

 

Wir sind mitten im Sommer 2014. Das hat uns ins Grübeln gebracht. Im Sommer entspannen die Leute, bearbeiten lange Liegengelassenes, holen sich neue Eindrücke. Es ist die Zeit für die Abkehr vom Normalen.

Aber kann eine Kirche Betriebsferien machen? Das geht doch nicht, oder doch?!

Wir werden es versuchen. Dieser Sommer soll etwas Besonderes sein. Am besten lässt sich unser Bestreben mit einem Teller beschreiben. Unser Teller nämlich ist ziemlich klein. Deshalb könnte es ein großer Gewinn sein, wenn wir über den Rand desselben hinausschauen. Was wollen wir also tun? Wir wollen andere Kirchengemeinden besuchen gehen. Wir laden Dich ein mitzukommen, wenn Du denn willst.

Wo im Sommer wollen wir denn nun genau sein? Schau doch unter „Unser Sommer“. Dort ist eine Liste, die alles erklärt.

Das bedeutet aber zwangsläufig, dass wir

vom 13. Juli bis zum 17. August
keine Gottesdienste

in unseren Räumen feiern werden.

Am 24. August 2014 werden wir um 11 Uhr wieder in der Bergstr. 92, 12169 Berlin zu finden sein.

Unser Sommer

 

Hier kommt nun die Liste mit den Gemeinden, die wir im Sommer besuchen wollen. Wir können nicht versprechen, dass alle von uns an jedem Sonntag dort anzutreffen sein werden. Ferien, Urlaub, und die vorlesungsfreie Zeit spielen da ja auch noch mit. Wir werden es aber versuchen.

13. Juli         berlinprojekt                   · Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin   · 11:00 Uhr

20. Juli         Kreuzkirche Lankwitz    · Zietenstr. 11, 12249 Berlin   · 10:00 Uhr

27. Juli         Johannes-Gemeinde     · Wrangelstr. 6, 12165 Berlin   · 10:30 Uhr

03. August   Schiffsgottesdienst       · Anlegestelle Paul-Löbe-Haus, Kronprinzenbrücke, Berlin-Mitte   · 11-12 Uhr; optional bis 13 Uhr Stadtrundfahrt, 7€

10. August   Matthäus-Gemeinde   · Schlossstr. 44a, 12165 Berlin   · 09:30 Uhr

17. August   Baptisten Steglitz         · Rothenburgstr. 12a-13, 12165 Berlin   · 10:00 Uhr

24. August   thomas gemeinde       · Bergstr. 92, 12169 Berlin   · 11:00 Uhr

Gottesdienste

 

In einer Gemeinde geht es nicht nur um Gottesdienste. Es geht zuallererst um Gott, und um Dich, um uns, um Menschen und wie wir zu Gott stehen.

In Gottes Wort, der Bibel, steht folgender Aufruf: So sind wir nun Botschafter an Christi statt, denn Gott ermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi statt: Lasst euch versöhnen mit Gott! Dies schreibt der Apostel Paulus in seinem zweiten Brief an die Gemeinde in Korinth (2. Korinther 5,20). Gott muss nicht aufgefordert werden, sich mit uns zu versöhnen. Er will das. Punkt. Wir Menschen müssen uns mit Gott versöhnen; wir Menschen müssen uns wieder Gott zuwenden.

Dies streben wir an. Gottesdienste sind ein wichtiger Teil dabei. Deshalb gestalten wir sie. Deshalb laden wir Dich auch ein, daran teilzunehmen.

Unsere Gottesdienste finden sonntags um 11 Uhr statt. Wir beginnen gemeinsam mit den Kindern, bevor diese dann in der Kinderkirche altersgerecht Gottesdienst weiter feiern.

Diesen Sommer läuft es ein wenig anders, aber das hatten wir ja schon gesagt.

Kontakt / Anfahrt

 

thomas gemeinde berlin  ·  Bergstr. 92, 12169 Berlin

kontakt@thomasgemeindeberlin.de

thomas karte

Unsere Gottesdienste finden sonntags um 11 Uhr statt.